Freitag, 20. Dezember 2013

LONDON DIARIES #2

und weiter geht's mit der berichterstattung über mein LONDON-x-mas-wochenende.
jeden winter, wenn es kalt und nass wird, denke ich mir,
dass es zeit wird für ein paar neue winterfeste schuhe.
letztes jahr waren es die dr. martens x pendleton boots,
die mich zum schwärmen brachten.
leider haben sie es nie in meinen schuhschrank geschafft..
und da sitze ich so beim abendlichen snack in der falafelbude in soho
und wer läuft da an mir vorbei?
– ja genau, mein weihnachtswunsch 2012.
das erste mal, dass ich sie wirklich getragen sah.
und ich muss zugeben, innherhalb eines jahres
ist die begierde zwar nicht ganz verschwunden,
aber doch ein stück weit abgeflacht.


also wird es zeit für einen neuen wunschschuh für nässe und schnee.
diesem bin ich dann auch gleich einen tag später über den weg gelaufen.
wieder in dunkelrot.
jedes mal wenn ich in london bin, schaue ich eigentlich auch bei size? vorbei
(37a neal street, covent garden).
die britische sneaker und streetwear kette hat ein unglaublich gutes sortiment
und immer die neuesten teile am start.
dieses mal hat mich dieses model in seinen bann gezogen:
der NEW BALANCE x HERSCHEL 710 (gibt's in burgunder, olive und grau).
der sneaker erinnert ein bisschen ans wandern
und ist (trotzdem) wunderschön, bequem und ideal für den winter.
das innenfutter hat das typische herschelpaisley, das auch im inneren meines rucksacks zufinden ist.
mit 80 pfund ist der preis noch dazu wirklich angemessen.
damit wären die kalten tage auszuhalten,
wenn der winter wieder denkt bis ende märz anhalten zu müssen.






xy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen