Mittwoch, 30. April 2014

#ONGOING: INTO THE WILD // QUEER FESTIVAL




BONAPARTE haben gestern im karlstorbahnhof die reinste party geschmissen!
ein bombenkonzert.
der karlstorbahnhof unter dem stern des QUEER FESTIVALs war voll.
seine gäste verschwitzt am feiern und auch ein bisschen voll.
das war jetzt mein drittes bonaparte-konzert und ich bin immer noch begeistert von ihrer bühnenqualität.
ich bin brutal auf das neue album gespannt, das in genau einem monat erscheint.
die neue single 'INTO THE WILD' finde ich schon stark
und das album, das den bandnamen tragen wird, soll ebenso ein goldstückchen sein.










heute abend geht's jetzt noch mal in die vorletzte runde des QUEER FESTIVALS.
um 18.30 uhr lädt der KLUB_K zur PODIUMSDISKUSSION ein,
bevor dann um um 20.00 uhr die tore des saals zum DOUGLAS DARE konzert geöffnet werden.
leute, ich empfehle euch wirklich, kommt zu douglas dare.
der junge ist der reine wahnsinn.
natürlich kann nach dem konzert dort auch in den mai getanzt werden!


xy

p.s.: ich habe ein neues TÜRSCHILD!
'SORRY, WE'RE OPEN' // 'COME IN, WE'RE CLOSED'

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen