Mittwoch, 14. Mai 2014

#WISHLIST: NO ONE EVER LOVED // DIE ADIDAS HIGH FASHION KOOPERATIONEN

quelle: http://www.highsnobiety.com/2014/05/12/adidas-by-rick-owens-fallwinter-2014-tech-runner/?utm_
source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+highsnobiety%2Frss+%28Highsnobiety
.com+-+Online+Streetwear+Magazine%29#slide-1

dass ich vom ADIDAS BY RICK OWENS 'TECH RUNNER' angetan bin,
habe ich ja schon berichtet,
als die ersten fotos davon auftauchten.
jetzt muss aber zugeben,
dass mir endlich auch mal ein modell von RAF SIMONS FOR ADIDAS gefällt.
da mir die restlichen adidas-modelle vom dior creative director zu schrill sind,
ist es kein wunder, dass ich mir die version ausgesucht habe,
bei der die farben ausnahmsweise stimmig sind.
trotz tarnmuster wirken die schuhe durch die farbwahl so,
dass man sie vielleicht länger als eine saison tragen kann
und sich nicht spätestens nach drei monaten aufgrund der farbkombination auf die zu teuren treter erbrechen muss.
irgendwie würde ich trotzdem zum rech runner greifen,
wenn zwischen mir und den schuhen nicht 790$ stehen würden.
das einheitliche schwarz mit futuristischer silhouette kommt mir dann doch zeitloser vor,
als die quietschige raf simons for adidas kollektion, die auch für barbiefreund ken produziert sein könnte.

quelle: http://www.highsnobiety.com/2014/05/12/raf-simons-for-adidas-originals-fallwinter-2014-collection/#slide-5



xy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen