Dienstag, 14. Oktober 2014

#ITALIENWOCHE: TRAVELLING SONG // MONIGA & SALO


jeder besuch am gardasee hat natürlich auch seine traditionen.
nachdem in DESENZANO eis geschlemmt und hollywood geschaukelt wurde,
muss es auch das westufer entlang gen norden gehen.
in MONIGAs altstadt ist das beste restaurant – das antica corte – versteckt,
wo es um die ecke auch noch gutes eis gibt
und am hafen ist es ebenso schön im la pescatrice zu speisen,
wenn die sonne hinter den segelbooten untergeht.
in MANERBA gibt es, wenn man früh dran ist, die besten törtchen und süßen leckereien in luigis pasticceria.
SALO hat dafür die schönste promenade des gardasees
und den besten brillenladen, der passenderweise immer end of season sale hat, wenn ich in nach italien komme.
dadurch, dass ich mir gerade erst in barcelona eine neue sonnenbrille gekauft habe, gab es diesmal aber keine.




T-SHIRT sesame street x breaking bad, SWEATSHIRTJACKE & HOSE primark









xy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen