Dienstag, 2. Dezember 2014

#ONGOING: THE GREAT ELEMENTS // FOTOS VOM WOCHENENDE

heieiei, war das ein wochenende!
das prêt à écouter festival lief mit drei konzerten und einer party in die endrunde.
am freitag beehrte uns BENJAMIN CLEMENTINE mit seiner atemberaubenden stimme und pianountermalung.
samstag spielte JAAKKO EINO KALEVI auf der festivalparty qmassaka x blank und JONAS RATHSMAN legte auf. 
so außergewöhnlich für uns jaakko eino kalevis name vielleicht ist, so stark ist seine musik.
eine freaky, neblige performance in perfektion.
sonntagabend zeigte LAMBERT dann noch, was er mit dem konzertflügel so alles anstellen kann
und das ist einiges und vor allem wunderschön anzuhören.
sein neues album ist ein kleines meisterwerk, wie er selbst zugibt und ich stimme da nur zu.
in knapp zwei wochen, am 15.12.14, erreicht das prêt à écouter dann noch einmal seinen höhe- und zugleich schlusspunkt für diese saison.
METRONOMY spielen – voraussichtlich in pinken wolken – in der stadthalle.




natürlich haben die konzertbesuche nicht mein ganzes wochenende verschlungen.
die wirklich stressige und zeitraubende aufgabe der letzten tage bestand daraus,
aus zwei wohnungen – nach ewigen renovierungsarbeiten – endlich eine zu machen.
und so habe ich inzwischen meine alte wohnung hinter mir gelassen
und wohne nun im schönen und urbanen heidelberg bergheim.
da der wohnungsinhalt bis jetzt natürlich noch nicht vollständig eingeräumt und sortiert ist,
seht ihr hier nun erst einmal zwei kleinere ausschnitte meines neuen zuhauses.


SCHREIBTISCHLAMPE anglepoise (type 75 mini)


COUCH freistil rolf benz



xy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen