Donnerstag, 2. April 2015

#OUTFIT: HUMAN BEINGS // DIE HOSEN WERDEN WEITER



letzte woche hatte ich endlich zwei neue hosen,
die schon ewigkeiten bei mir im schrank darauf warteten,
beim änderungsschneider.
da musste ich jetzt natürlich gleich mal eine auf probe ausführen.
wie ihr vielleicht in der nahaufnahme unten am besten erkennen könnt:
die hosen werden weiter!
vergesst die skinny jeans der letzten jahre,
langsam aber deutlich wird klar, dass sich die zeit der röhre dem ende neigt.
nicht nur in der frauenwelt ist die schlaghose zurück,
denn auch für die männer ist mehr stoff angesagt.
so prophezeien / diktieren es jedenfalls so ziemlich alle großen modemacher (siehe hier oder hier),
außer hedi slimane bei saint laurent, der unbeirrt seine schmale linie fährt.
obwohl ich die letzten jahre starker verfechter der skinnies war
und dafür dass mann zeigt, was für schöne beine er hat,
bin ich doch auch ein bisschen froh,
nicht nur bund sondern auch bein weiter werden zu lassen.
wenn man natürlich mit den kollektionen für kommenden herbst vergleicht,
ist meine passform noch geradezu schmal.
man braucht eben ein bisschen zeit sich vom alten gut eingetragenen zu trennen.
und vielleicht ist das auch gar nicht wirklich nötig.
meine röhren bleiben jedenfalls noch eine weile bei mir im schrank und werden gerne angezogen,
auch wenn die modewelt den finger drauf hält.





HEMD topman, T-SHIRT h&m, HOSE asos, SNEAKER adidas 'stan smith'



xy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen